Kinder und ihre Helden

Filme wie Der blaue Tiger machen Kindern Mut und regen zum Träumen an. Kindern wird gezeigt, dass sie mit Selbstbewusstsein und Tapferkeit in der Lage sind, ihre Ziele zu erreichen und glücklich zu sein.

Der blaue Tiger handelt von Johanna, die mit ihrer Mutter in einem botanischen Garten lebt. In der Schule hat das lebhafte Mädchen es nicht leicht, da sie von ihren Mitschüler und einer Lehrerin schikaniert wird.

Zudem soll der Garten abgerissen werden, um Platz für ein Entertainmentcenter zu machen. Gemeinsam mit ihrem besten Freund Mathias und einem geheimnisvollen blauen Tiger versucht Johanna, die Pläne des Bürgermeisters Rýp zu vereiteln, damit sie weiterhin in ihrem Paradies leben kann.

Trotz all dieser Schwierigkeiten bleiben die beiden Kinder sich selbst treu, verfolgen selbstbewusst ihre Ziele und geben ihren Versuch, alles zum Guten zu wenden, nicht auf. Auch ihre Freundschaft und der daraus entstehende Zusammenhalt gibt ihnen dabei Kraft.

Vorbilder selbstbewusster Kinder

Solche Protagonisten nehmen sich Kinder gerne zum Vorbild und würden am liebsten genauso leben, wie die Helden in ihren Lieblingsfilmen. Dass man wie Johanna in einem botanischen Garten lebt und gemeinsam mit einem blauen Tiger Abenteuer erlebt ist allerdings sehr unrealistisch. Jedoch können mit Kuscheltieren und Zimmerpflanzen die Fantasie der Kinder angeregt werden, sodass sie ihre eigenen Abenteuer erleben können.

Auch wenn der blaue Tiger eine Märchenfigur ist, können Kinder aus der Geschichte und ihren eigenen Träumerein Selbstvertrauen und Kraft schöpfen, was für ihren Weg wichtig ist und sie zu selbstständigen Erwachsenen heranwachsen lässt.

Kleidung für kleine Helden

Damit Kinder sich ihren Helden noch näher fühlen und deren Selbstbewusstsein auf sich selbst übertragen, können auch entsprechende Kleidungsstücke in ihrer Garderobe hilfreich sein. Diese könnten die Outfits ihrer Helden sein und zum Beispiel über kidsbrandstore.de online gekauft werden.

Welche Kleidungsstücke ein Kind tragen möchte, sollte es selbst entscheiden können, denn es geht nicht nur darum, dass es in der Kleidung gut und ordentlich aussieht, sondern auch, dass es sich wohlfühlt. Nur dann kann es mit seinem Outfit selbstbewusst auftreten. Daher sollten die Eltern ihre Kinder immer in die Entscheidung, welche Kleidungsstücke gekauft werden, mit einbeziehen.

Bei der Kombination ihrer Kleidung sollte den Kindern möglichst freie Hand gelassen werden. Kinder haben eine ganz eigene Sicht auf die Dinge und wenn sie sich in einem Outfit wohl und stark fühlen, ist das mehr wert, als wenn die Eltern etwas zusammenstellen, das vielleicht hübsch aussieht, in dem das Kind sich aber unwohl fühlt.

Kleidung richtig waschen

Um den Kindern möglichst lange Spaß an ihren Outfits zu ermöglichen, sollte auf die richtige Pflege der Kleidungsstücke geachtet werden. Bedruckte Oberteile sollten vor dem Waschen auf links gedreht werden, damit der Aufdruck durch das Waschen nicht beschädigt wird. Auch die Hinweise auf den Waschzetteln sollten immer beachtet werden, da manche Textilien beispielsweise hohe Temperaturen nicht vertragen. Bei der richtigen Pflege können die Kleidungsstücke lange schön aussehen und vielleicht sogar von den jüngeren Geschwistern aufgetragen werden, wenn sie die Heldenrollen selbst übernehmen möchten.

Reply